Start Konzert 50 YEARS – THE SOUNDS OF PINK FLOYD

50 YEARS – THE SOUNDS OF PINK FLOYD

TEILEN

Pilzlisammler/innen aufgehorcht! An zwei Abenden im Januar zollen den Spacerockmeistern Pink Floyd zwei professionelle Coverbands Tribut in der alten Kaserne Zürich.

Wer die psychedelischen Frühjahre bevorzugt, dem sei THE EMBRYO empfohlen. Die italienische Kapelle spielt am 6. Januar Pink Floyds atonale und düstere Seite mit Syd Barretts Freude an Gitarrenfeedbacks und kauzigen Songs. Aber auch Ummagumma in Pompeii wird abegefeiert und überhaupt das wilde, experimentelle Zeugs aus der Zeit, bevor die Originalband mit „Dark Side Of The Moon“ erwachsen wurde.

Am 7. Januar laden als Kontrapunkt CRAZY DIAMOND zu einem „Best Of“ Set. Den bekannteren Floyd Katalog lassen sie standesgemäss in einer Grossproduktion mit Laserstrahl, Leinwandprojektion und akribischer Perfektion auferleben. Nur die fliegenden Schweine sind noch unbestätigt.

Marc Flury

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR