Montag, 18. Juni 2018
Start Schlagworte Konzert

SCHLAGWORTE: Konzert

TOCOTRONIC – Die Unendlichkeit

Den Trainingsjacken sind Tocotronic schon längst entwachsen und nun veröffentlichen die Hamburger mit „Die Unendlichkeit“ gar ein autobiographisches Konzeptalbum: Musikalisch facettenreich und lyrisch ungewohnt...

Kopfnickmusik – GORILLAZ

Eine Band, die es nicht gibt, macht ein Album, das keines ist. Das klingt an sich ganz vielversprechend. Damon Albarn und Jamie Hewletts Kunstprojekt...

SPIDERGAWD im Gaswerk und Z7

Mit dem vierten Album in vier Jahren Bandgeschichte kommen Spidergawd schon wieder auf Tour. Und damit erwartet uns Schweinerock in der Platinumklasse. Spidergawd nutzen ihr...

Keine Wohlstands-Bequemlichkeit – DEPECHE MODE

Auge um Auge, Hype um Hype. An der Front der Clubbühnen, werden die Fusssoldaten des Synthie-Sounds praktisch im Wochenrhythmus verbraten. Derweil es sich die...

Entschleunigte Atmosphäre – FINK

Trübe Milchsuppe verkaufen sie uns als Latte Macchiato, und urzeitliche Nokia-Designs als neusten Technik-Hype – Etikettenschwindel hüben wie drüben! Doch in diesen acht Tracks...

Verwaschener Synthipop – TEMPLES

Eigenartig ist "Volcano" geworden. Ein bisschen Pop, ein bisschen Psychedelik, ein bisschen Melodie, ein bisschen schräg. Auf ihrem Debüt waren die 60er Psychedelik noch...

SIGUR RÓS in der Samsung Hall

Als Sigur Rós vor 18 Jahren ihr Referenzwerk „Ágætis byrjun" veröffentlichten, klappten reihenweise Kinnladen nach unten. Vor Ehrfurcht versteht sich. Seither haben die Isländer...

TRENTEMØLLER im Kaufleuten

Er ist wohl Dänemarks gefragtester Export seit der Polizeistation von Lego, zumindest für Fans von Electronica. Und auf der Bühne wird aus dem Studiotüftler...

TWO DOOR CINEMA CLUB im X-tra

„Gameshow“ heisst das neue Album von Two Door Cinema Club. Und alle, die das Konzert des nordirischen Indierock-Trios in der Halle 622 nicht verpassen,...

Kaleidoskopische Orgie – THE FLAMING LIPS

Konfetti, Kostüme, Psychedelik in Cinemascope, wirrer Krach und Pophits von jenseits Rigel und Beteigeuze? Das kann nur eines heissen: The Flaming Lips sind da!...