Start Konzert SPIDERGAWD im Gaswerk und Z7

SPIDERGAWD im Gaswerk und Z7

TEILEN

Mit dem vierten Album in vier Jahren Bandgeschichte kommen Spidergawd schon wieder auf Tour. Und damit erwartet uns Schweinerock in der Platinumklasse.

Spidergawd nutzen ihr Momentum kompromisslos. Wie ihre Songs kommt auch die Band selber wie ein Tornado daher und lässt uns keine Pause. Dieses Donnerwetter aus The Stooges und Judas Priest ist nunmal schwerlich aufzuhalten. Auf „Spidergawd – IV“ wird noch mehr gerockt als auf den bisherigen Platten. I, II und III boten stellenweise leicht progressive, beinahe jazzige Elemente, IV ist da stilistisch viel geschlossener.

Einige Riffs erinnern gar an klassischen Hardrock, jedoch ohne das handelsübliche Gepose. Das ist schlicht hochenergetischer Spassrock, getrieben von purer Lust am Leben. Wenn Chris von Rohr von „ä thöusend pörsent bött kicking Rock’n’Rou“ faselt, sollte er sich mal an dieser Kapelle messen. Live grooven die vier Norweger wie Sau und das muss man sich einfach mal geben.

LIVE: 25.3.17 Winterthur Gaswerk und 26.3.17 Pratteln Z7

Marc Flury

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR