Freitag, 24. Februar 2017

Best of 2016

Start Best of 2016

Sensationelle Kollaboration – IGGY POP

Kaum einer hätte gedacht, dass Iggy Pop seinen Freund David Bowie überlebt. Wie dieser lieferte er ein phänomenales Spätwerk ab. Cool, sexy, souverän und...

Knackige Krachkunst – PIXIES

Ein Vierteljahrhundert nach ihrem letzten regulären Album legten die Pixies ein neues vor. Mit "Head Carrier" beweisen sie uns, dass sie es noch immer...

Aus einem Guss – WHITE LIES

Es gibt Sachen wie Wein und Käse, die mit dem Alter besser werden. Sie reifen, entwickeln sich und neue Aromen kommen zum Vorschein. So...

Dunkle Seite der Nacht – SIVERT HOYEM

Frohe Tanzmusik wird der ehemalige Kopf von Madrugada in diesem Leben wohl nicht mehr aufnehmen. Auch auf „Lioness“ widmet sich der Norweger in erster...

Seiner Zeit voraus – BON IVER

Wenn Adele über einen Künstler sagt, «seine Musik gehört zu meinen wahren Lieben des Lebens», kann man das Statement entweder vernachlässigen oder, im Gegenteil,...

Popwunder – ROOSEVELT

Da schau her. Ein wirklich überraschender Newcomer aus Deutschem Lande. Marius Lauber alias Roosevelt gilt als neues Popwunder. Sein Debütalbum erntet international Vorschusslorbeeren und...

Am Puls der Zeit – BLOOD ORANGE

Blood Orange’s Album «Freetown Sound» gehört zu den besten Alben des Jahres, weil es vor allem eines ist: aktuell. Obwohl Dev Hynes betont, dass...

Grandioser Abgang – DAVID BOWIE

Eines der düstersten und allerbesten Bowie Alben, getragen von der klagenden, psychotischen, verwundbaren und verstörenden Seite seiner Stimme. Die ächzt sich durch existenzialistische Texte...

Dynamisch – HODJA

Hodja's zweites Album „Halos“ ist eine Offenbarung. Mit diesem anarchischem Gospelblues liefert das dänische Trio ein fantastisches Album ab. „Halos“ ist aber nicht einfach ein...

Würdiger Abschied – LEONARD COHEN

Fürwahr ein dunkles Jahr angesichts der vielen Künstler, welche die Musikwelt für immer verloren hat. Jedes von Cohens letzten Alben wurde als potentieller Schwanengesang...